Wer sind wir, was machen wir, Idee und Design!

Handgemacht im Urnerland.

KoKoTé ist die neue Marke der JLT Company AG für Privatkunden.

JLT und KoKoTé stehen für Schweizer Qualität, Ästhetik und modernes Design. JLT steht für ein Team aus Frauen und Männern unterschiedlicher Kulturen und Herkunft. JLT bedeutet Arbeitsintegration und Bildung. JLT und KoKoTé stehen für eine selbstbestimmte Zukunft.

Die Urner JLT Company AG stellt modisch gestaltete, qualitativ hochwertige Taschen und Accessoires her. Gefertigt werden sie von Flüchtlingen aus der ganzen Welt. Alle bringen ihre persönlichen Geschichten mit. Gemeinsam verfolgen wir die Idee des interkulturellen Austauschs und der Integration durch Arbeit und Bildung.

Idee und Design

Franz Huber, Urner Unternehmer, und seine Frau Yvonne Herzog haben die JLT Company im Jahr 2015 gegründet. Ihnen war von Anfang an wichtig, einerseits modisch-trendige Taschen und Accessoires mit klar erkennbarem Design herzustellen und zu verkaufen, andererseits einen privatwirtschaftlichen Lösungsansatz zum Thema Integration von Flüchtlingen aufzunehmen. Die Taschen und Accessoires der neuen Marke KoKoTé tragen die Handschrift des renommierten Designers Carsten Jörgensen.

Ein kunterbuntes Team

Rund 20 Personen arbeiten im JLT-Team zusammen. Sie kommen aus den verschiedensten Ländern - Somalia, Syrien, Palästina, Afghanistan, Nigeria, Eritrea, Türkei, Portugal, Norwegen und der Schweiz. Der Gründer und dessen Frau, der Designer sowie zwei weitere Personen arbeiten ehrenamtlich. Die operative Führung erfolgt durch 6 professionelle Mitarbeitende. Im Weiteren sind im Team zwei Auszubildende und 4-6 Praktikantinnen und Praktikanten.

So sind wir organisiert

Die JLT Company AG ist das Hauptprojekt der Association Equilibre. Die Association Equilibre sucht mittels Fundraising finanzielle Unterstützung, um den Bildungs- und Integrationsaufwand des JLT-Projektes mit zu finanzieren. Allfällige Überschüsse aus der JLT Company fliessen an den gemeinnützigen Förderverein Association Equilibre, um weitere Projekte mit vergleichbaren Zielen zu unterstützen.

JLT Company – Geschäftsbereiche

Im bisher wichtigsten Geschäftsbereich B2B stellen wir Taschen und Accessoires unterschiedlicher Grössen als Geschenkartikel für Firmenkunden her. Beim Design integrieren wir die Corporate Identity der Firma. Das macht unsere Produkte einzigartig. Mit einem Produkt von JLT machen die Firmen nicht nur ihren Kundinnen und Kunden eine Freude, sondern leisten einen wichtigen Beitrag an die Arbeitsintegration anerkannter Flüchtlinge. Hier konnten wir bereits verschiedentlich den Beweis erbringen, dass wir höchste Schweizer Qualität liefern und gleichzeitig die geforderten Termine einhalten können.

Mit dem neuesten Geschäftsbereich sprechen wir Konsumentinnen und Konsumenten an, für die neben dem Design auch Ökologie und Werte wie Toleranz und Solidarität (Sinnhaftigkeit) beim Kauf eine Rolle spielen. Die Produkte führen wir unter der Marke KoKoTé. Die Produkte der Marke KoKoTé werden vom international anerkannten Designer Carsten Jörgensen designt und Schritt für Schritt im Prozess der Entwicklung und Herstellung begleitet. KoKoTé Taschen und Accessoires stellen wir vollumfänglich im Urnerland her. Die Marke hebt sich dank speziellem Design, ökologischen Materialien und sozialem Mehrwert von der Konkurrenz ab.

Hier sind wir zuhause

Alles unter einem Dach! Im Frühling 2019 konnten wir in der Ried in Schattdorf moderne Räumlichkeiten beziehen und sind nun erstmals alle unter einem Dach anzutreffen: die Produktion, die Verpackung der Bestellungen, wie auch die Administration und der Verkauf. Dadurch lassen sich nun die gesamten Prozesse viel effizienter gestalten.

Unsere Firma