Bonded Leather - Lederfaserstoff

Exklusiv in der Schweiz für KoKoTé durch JLT Company verarbeitet.

Bonded Leather (auf dem Bild ocker) ist ein hochwertiges Recycling-Produkt aus vegetabil gegerbten Lederresten und natürlichem Latex. Kein anderes Material kommt echtem Leder in der Qualität und Optik so nahe wie der Lederfaserstoff. Bonded Leather besteht zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen.

Vegetabil gegerbte Lederreste, sowie Chromfalzspäne, werden gemahlen und unter Zuhilfenahme von Naturlatex und Fettungsmitteln gebunden. Nach Zusatz von Wasser wird der Faserbrei auf speziellen Langsiebmaschinen entwässert. Durch einen Produktionsprozess, der der Papierherstellung ähnlich ist, anschließendem Trocknen, Kalandrieren und einer speziellen Oberflächenbehandlung entsteht ein Endlosprodukt, das in verschiedenen Stärken und Qualitäten erhältlich ist.

Polypropylen Gurten

Die Gurten werden in der Schweiz hergestellt. Die farbige Version, rot/schwarz auf der einen Seite, grau/schwarz auf der anderen Seite, ist speziell für KoKoTé designed.

Ausschließlich kompetente Fachkräfte mit jahrelanger Erfahrung in der Webetechnik werden in der Produktion eingesetzt.

Die jahrelange Erfahrung und der passende Maschinenpark ermöglichen die Herstellung von Produkten für jegliche Anwendungen.

 

ECONYL® Regenerated Nylon

Abfälle aus Nylon, gesammelt von Deponien und aus den Weltmeeren, werden in das regenerierte Nylon ECONYL® umgewandelt. Es ist gleichwertig wie neu hergestelltes Nylon, kann aber immer wieder recycelt, neu geschaffen und neu geformt werden.

Mit anderen Worten: Neue Produkte können produziert werden, ohne dabei neue Ressourcen zu verbrauchen.

Ein ökologischer Kreislauf bedeutet Nachhaltigkeit für die Zukunft.

Wir verwenden Econyl in unterschiedlichen Produkten (Eitäger, Schlepper, Nessi) und verschiedenen Farben (ocker, grün, schwarz).